Ralfs Foto-Bude

jtemplate.ru - free extensions Joomla

   

         

 

 

Professionelle Copter-Schulungen

 

Alle Termine & Informationen

Basic- und Foto-/Video-Workshops

Professionelle Copter-Schulungen für DJI Inspire 1, DJI Phantom 2, Yuneec Q500 sowi Hexa- und Octo-Copter mit DJI Naza/Wookong/a2 wie S900/S1000.

Klick HIER für mehr Infos ...

 

 

Videos drehen mit einer System- oder Spiegelreflexkamera 

Erfahre in meinem ausführlichen Ratgeber alle wichtigen Grundlagen, um mit deiner Digitalkamera erfolgreich Videos zu drehen. Inklusive alle Infos über Zubehör. 

Klick HIER für meinen Ratgeber ...

 

Ralfs Foto-Bude ist werbefrei.
Damit das so bleibt, brauche ich deine Unterstützung!

   

 

Unterstütze die Foto-Bude mit einer PayPal-Spende oder deinem Einkauf bei Amazon.

Klick HIER für mehr Infos ...

 

Megapixel

Die Zahl der Megapixel gibt am, wieviel Bildpunkte sich auf dem Aufnahme-Sensor der Kamera befinden. Jeder einzelne Pixel nimmt dabei einen bestimmten Helligkeitswert auf. Die Anzahl der Megapixel lässt keinen direkten Aufschuss über die Qualität der Kamera und der Aufnahmen zu. Mehr Pixel bedeuten nicht unbedingt mehr Qualität, obwohl das vielfach behauptet wird.

Der Bildsensor der Kamera ist in winzige Elemente eingeteilt, die sogenannten Pixel. Jeder dieser winzigen Pixel ist lichtempfindlich. Das während der Aufnahme darauf fallende Licht wird in Elektrizität umgewandelt. Jeder dieser winzigen elektrischen Impulse wird von der Kameraelektronik ausgewertet und zu einem Digitalfoto zusammengestzt. Da nun die einzelnen Pixel keine Farben erkennen können, sondern nur Helligkeitsunterschiede, werden die Pixel nach einem beschimmten System mit winzigen Farbfiltern versehen. So erkennt der eine Pixel die Farbe grün, der nächste rot und der daneben blau. Die Farbfilter sind nach dem sogenannten Bayer-Patern auf dem Sensor angeordnet. Die wichtigste Herausforderung des Kameraelektronik: Aus diesen Werten ein Farbbild zusammensetzen. Und genau hier entscheidet sich, wie gut die Bildqualität ist. Da können noch so viele Megapixel auf dem Bildsensor sein, wenn die Elektronik daraus nur eine Farbsuppe produziert. 

Über die Foto-Bude

Willkommen in der Foto-Bude. Mein Name ist Ralf Spoerer. Im September 2012 habe ich die Foto-Bude gegründet. Davor habe ich mehr als sieben Jahre für eine der führenden Multimedia-Zeitschriften als leitender Redakteur gearbeitet. Bis heute habe ich hunderte Digitalkameras getestet und hervorragende Kontakte zu allen Kameraherstellern aufgebaut. Bei meinen Tests in der Foto-Bude ist es mir wichtig, verständlich zu schreiben. Ich überfrachte meine Artikel nicht mit Unmengen technischer Daten, sondern lege Wert darauf, dem Leser Unterstützung bei seiner Kaufentscheidung zu geben. Aber auch nach dem Kauf sollen meine Berichte eine praktische Hilfe sein, um das best mögliche aus der Kameras herauszuholen. Ich ergänze das mit meinen ausführlichen Videos auf meinem YouTube-Kanal und den Bildern auf Flickr. Noch mehr zum Konzept der Foto-Bude gibt es HIER.

 

Kontakt zur Foto-Bude

Rufen Sie uns an
+49 4103 818545

Schicken Sie uns eine Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum